Ein Leitfaden für nachhaltige Kleidung und Schuhe

In einer Welt, in der Shoppen bedeutet, auf „in den Warenkorb legen“ zu klicken, kann Nachhaltigkeit schnell in Vergessenheit geraten. Woher weißt du, ob der Stoff nachhaltig ist, wenn du ihn nicht fühlen kannst? Die Antwort ist einfach: Lies die Produktseite, bevor du etwas kaufst. 

Zur Reduzierung der Umweltbelastung ist es kritisch, auf das Material zu achten. Wir müssen alle daran arbeiten, nachhaltigere Kleidung und Lederwaren zu kaufen, um die Treibhausgasemissionen und den Kohlendioxidgehalt zu reduzieren.

Als Kollektiv müssen wir uns gegen Fast-Fashion und für nachhaltige Modeartikel entscheiden. Doch was steckt eigentlich in nachhaltiger Kleidung und Schuhen? Wie kauft man nachhaltig für einen besseren Planeten ein? Die Antwort ist einfach: Investiere noch heute in Timberland.

Lass uns ins Detail von hochwertigen, nachhaltigen Stoffen, veganem Leder und dem Lebenszyklus umweltfreundlicher Produktionsprozesse bei Timberland gehen.

Timberland eco-friendly

 

Was sind nachwachsende Rohstoffe?

Hier bei Timberland lassen wir uns von höheren Idealen leiten, wenn es um Nachhaltigkeit geht. Wenn du uns fragst, ist eine grünere Zukunft eine bessere Zukunft. Von nachhaltigen Schuhen bis hin zu Kleidung aus synthetischen und natürlichen Materialien – Produkte aus verantwortungsvoller Beschaffung sind ein wesentlicher Beitrag zu diesem Ziel. 

Laut unseres Berichts zur sozialen Verantwortung des Unternehmens aus 2019 haben wir zum Beispiel unsere Schuhe zu 97 % aus hergestellt. Unsere Originalen Earthkeepers-Lederstiefel werden sogar aus recyceltem PET und Gummi produziert. 

Darüber hinaus sind unsere Herren- und Damenlederstiefel wie der Timberland-6-Inch-Stiefel auf Langlebigkeit und Nachhaltigkeit ausgelegt. Sie werden aus hochwertigem Nubuck-Better-Leather™ von einer nachhaltigen Gerberei hergestellt, die für ihre Energie-, Wasser- und Abfallmanagementpraktiken mit Silber bewertet wurde. Das bedeutet, dass sie in Werken mit ethischen Arbeitsbedingungen und frei von giftigen Chemikalien hergestellt werden.

Lass uns die sechs wichtigsten erneuerbaren Materialien erkunden, die Timberland von Grund auf entwickelt hat: 

Verwandte Inhalte: Ethisch shoppen, ethisch tragen und ethisch sein

 

1. Greenstride™

Unsere GreenStride™-Kollektion recycelter Schuhe repräsentiert den Höhepunkt der natürlichen Innovation. GreenStride™ ist ein innovativer Schaum, der vielleicht eines der umweltbewusstesten und zugleich komfortabelsten Produkte ist, die wir je kreiert haben. GreenStride™-Komfortsohlen bieten ein tolles Polster zwischen deinen Füßen und dem Boden.

Das Gummi, das zur Herstellung unserer Sohlen verwendet wird, stammt aus Gummifabriken, die verantwortungsvoll ihr Land bewirtschaften. Kombiniert mit Zuckerrohr, als erneuerbare Ressource zum Herstellen von verantwortungsvollen Produkten, ergibt das die nachhaltigsten Schuhe auf dem Markt. Von Chukka Stiefel bis zu Herrenlederstiefel – achte auf die GreenStride™-Sohlen.

S21 Greenstride

Video of Timberlands S21 Greenstride campaign.

 

 

2. ReBOTL™  Recycled Technology

Seit 2009 wurde das Äquivalent von 345 Millionen Plastikflaschen in unseren Produkten verarbeitet. Der nicht biologisch abbaubare Plastikmüll wird gesammelt, zerkleinert, zu Garnen verarbeitet und zu Stoffen verwebt. Wir verwenden diesen umweltbewussten Stoff, um Schuhe, Stiefel, Jacken, Kleidersäcke und mehr herzustellen.

 

3. Recycled Leather

Wenn es um nachhaltiges Leder geht, sind die fortgeschrittenen Kenntnisse der Lederindustrie entscheidend. 96 % des von uns verwendeten Leders stammt aus Gerbereien, die von der Leather Working Group mit Gold oder Silber nach den höchsten Lederverarbeitungsstandards bewertet wurden.

 

4. Regenerative leather

Wir tragen dazu bei, die Kraft der Natur zum Nachwachsen zu entfachen, indem wir von regenerativen Landwirtschaftsbetrieben kaufen. Regenerative Landwirtschaft imitiert im Wesentlichen die Natur. Tiere grasen in ihrem natürlichen Habitat, und wir bauen verschiedene Pflanzen an, die die Vielfalt der Natur nachahmen. Da das Land so einen Moment Pause bekommt, kann es einen gesunden, reichen Boden schaffen.

 

5. Organic Cotton

Unsere Produkte bestehen zu 77 % aus nachhaltiger Baumwolle. Im Gegensatz zu vielen unserer Mitbewerber wissen wir genau, woher unsere Baumwolle kommt und wer sie angebaut hat. Wir verwenden starke und langlebige Baumwolle, die in Partnerschaft mit Gemeinschaften in Haiti angebaut wird. Unsere Community-Cotton™-Initiative hat durch das kooperative und verantwortungsvolle Geschäftsmodell einen positiven Einfluss auf die Gemeinden, ihre Zukunft und die Umwelt.  

Jetzt, wo du weißt, worauf es beim Kauf nachhaltiger Kleidung und Schuhe ankommt, denke daran, dass auch die Pflege deiner neuen Produkte wichtig ist. Wenn du beispielsweise deine Kleidung mit kaltem Wasser wäschst, verlängerst du die Lebensdauer deiner Timberland-Kleidung. Reinige deine mit ReBOTL™ gefütterten Chelsea-Stiefel regelmäßig mit unserem Boot-Sauce™-Reiniger.

Seit unserer Gründung im Jahr 1952 engagieren wir uns für den Erhalt der Welt, in der wir leben. Die CO₂-Emissionen in Deutschland sind in den letzten Jahrzehnten klar gesunken und durch nachhaltiges Einkaufen können wir dazu beitragen, dass diese Zahl noch weiter sinkt. Egal, ob du eine Auslandsreise in deinen Timberland-Stiefeln genießt oder dich im eigenen Land Urlaub machst, lass uns Nachhaltigkeit zur Mode machen!

Bist du auf der Suche nach einem neuen Paar Flip-Flops, Desert-Boots oder einfach nur ein bisschen Inspiration? Wir hoffen, dass du dir Nachhaltigkeit zu Herzen nimmst. Begleite uns noch heute auf dem Weg zu einer nachhaltigen Welt mit Stil.

Related Content