Timberland DE Zustellung nach Hause
Warenkorb
hero image

Timberloop: ein Ökosystem voller Möglichkeiten

Die Rücknahme von Produkten in unseren Geschäften ist ein wesentlicher Teil des Timberloop Programms: Timberlands Plattform für Kreislaufdesign soll Abfälle reduzieren und Produkten ein neues Leben geben – in allen Phasen, vom Design bis zum Lifecycle-Management durch Recycling. 

Die Initiative wurde 2022 ins Leben gerufen und bietet Kunden eine einfache Lösung, ihren gebrauchten Produkten eine zweite Chance zu geben. Dafür musst du einfach in einen der 73 Timberland Stores in 9 Ländern gehen, die an der Initiative teilnehmen. Dazu gehören Österreich, Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, die Niederlande, Schweden und das Vereinigte Königreich. Geschäfte in deiner Nähe, bei denen du deine aussortierte Kleidung und Schuhe (bestenfalls von Timberland) abgeben kannst, findest du hier: Filialfinder | Timberland

Du kannst Kleidung und Schuhe vorbeibringen, am besten von Timberland. Als Dankeschön für deinen Beitrag bekommst du einen Rabattgutschein, den du in unseren Geschäften einlösen kannst. 

Allerdings ist das nur der erste Schritt zur Schließung des textilen Recyclingkreislaufs. Um diese Initiative voranzubringen und noch wirkungsvoller zu machen, hat Timberland Partnerschaften mit lokalen gemeinnützigen Organisationen geschlossen. Nachfolgend erklären wir dir die Arbeit von Humana Italien, die sich um die Rücknahme von Produkten aus Kontinentaleuropa kümmern.

Nachhaltige Kreislaufwirtschaft mit Humana

who do we work with image

Mit wem arbeiten wir zusammen?

Unser Kreislaufwirtschaftsprogramm Timberloop wird durch die Partnerschaft mit Humana erneuert. Die internationale Kooperationsorganisation engagiert sich im Bereich humanitären Hilfe und der nachhaltigen Entwicklung, die durch das Sammeln und den Wiederverkauf gebrauchter Kleidung finanziert wird. 2024 arbeiten wir mit dieser bedeutenden Organisation zusammen, die alleine in Italien 21.000 Tonnen Kleidung pro Jahr sammelt. Dabei vereint uns der gemeinsame Wunsch, abgetragener Kleidung durch das Timberloop-Programm ein zweites Leben zu schenken.

product journey image

Die Reise eines Produkts

Neben Spenden von Privatpersonen ist es nun auch möglich, wiederverkaufbare Produkte in den Humana-Shops zu kaufen. Dabei handelt es sich um Produkte, die mithilfe des Timberloop-Kreislaufs in unseren Geschäften in Österreich, Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, den Niederlanden, Schweden und dem Vereinigten Königreich gesammelt wurden.


Wenn Humana die Produkte bekommt, werden sie sortiert und hauptsächlich in ihren verschiedenen Geschäften weltweit weiterverkauft. Sollten die Artikel übermäßge Abnutzungserscheinungen aufweisen, werden sie recycelt. So wird sichergestellt, dass selbst alte Kleidung als wertvolle Ressource für die Herstellung neuer Materialien wiederverwendet werden kann.

value created image

Wertschöpfung

Die Erlöse aus dem Verkauf der Produkte kommen Solidaritätsprojekten in den Bereichen Bildung, Landwirtschaft, Gesundheit und gemeinschaftlicher Entwicklung in aller Welt zugute. Diese Initiativen zielen darauf ab, Menschen in schwierigen sozio-ökonomischen Lebensbedingungen zu unterstützen und das Bewusstsein in Schulen und örtlichen Gemeinden zu stärken. Humana setzt sich außerdem für die Umsetzung von Projekten mit ökologischen und sozialen Belangen ein.


Möchtest du dich an der Gestaltung einer nachhaltigeren Zukunft beteiligen? Dann bringe deine Artikel in teilnehmende Geschäfte und beteilige dich aktiv am Timberloop-Programm.

Klicke auf diesen Link: Filialfinder | Timberland 

setze den Timberloop-Filter und finde ein Geschäft in deiner Nähe